Referenzen

 

Referenzen: Gebäude

Gebäudesimulation, Auslegung der Heizungs-, Lüftungs und Klimaanlagen sowie der Gebäude-/Hausautomation. Energieverbrauchs- und Betriebskostenberechnungen.

Projekt Ort Gebäudetyp Umbauter
Raum m³
Art der
Leistung
JACOBS BREMEN VG 40.000 L
AUXILIA GVB SPERRY UNIVAC SULZBACH/TS. VG 124.000 L, B
SIEMENS AG KÖLN VG 160.000 L, B
CHASE BANK AG FRANKFURT VG 55.000 B
RWI DÜSSELDORF VG 200.000 L
COLONIA VERSICHERUNG AG BIELEFELD VG 40.000 L, A
PHILIPP HOLZMANN AG FRANKFURT SG 16.000 L, A
DEUTSCHE BANK ESCHBORN VG 200.000 L, A
IBM-Verwaltung BREMEN VG 40.000 L
ASTRA-HAUS FRANKFURT VG 120.000 L, A
MESSERSCHMIDT-BÖLKOW MÜNCHEN VG 85.000 L, A, G
DEUTSCHE BANK MÜNCHEN VG 30.00 O, L, A
RHEINISCH-WESTFÄLISCHE UNIVERSITÄT DÜSSELDORF RZ 10.000 L, A
HUK-VERBAND COBURG VG 123.000 L, A
BOEHRINGER MANNHEIM LG 16.000 L, A
DEUTSCHE BUNDESPOST WÜRZBURG VG 30.000 L, A
DEUTSCHER LLOYD VERSICHERUNG MÜNCHEN VG 100.000 B
COLONIA VERSICHERUNG AG DÜSSELDORF VG 77.000 L, A, B
TEXTIL- UND MODEZENTRUM ZÜRICH VG, EZ 90.000 L, A, B
BÜROHAUS ESCHERSHEIMER LANDSTR. FRANKFURT VG 40.000 L, A, B
COLONIA VERSICHERUNG AG STUTTGART VG 60.000 L, A, B, G
NESTLÉ WÄRMERÜCKGEWINNUNG FRANKFURT VG 158.000 SY
MERCK OHG DARMSTADT VG, LG 16.000 L, A, E, B
FERNMELDEAMT KÖLN-WEST KÖLN VG 120.000 L, A
LURGI VERWALTUNG GMBH FRANKFURT VG 30.000 L, A, B, SY
FLUGHAFEN AG FRANKFURT VG 30.000 L, A
GISELA VERSICHERUNG MÜNCHEN VG 40.000 L, A, B, SY
DEUTSCHE LUFTHANSA AG FRANKFURT VG 20.000 K
WWK VERSICHERUNG MÜNCHEN VG 40.000 L, A
ÖFFENTLICHE VERSICHERUNG OLDENBURG VG 45.000 L, A, E, B
CREDITANSTALT BANKVEREIN SALZBURG VG 18.000 L, A
STUDIE WRG (LUWA) HAMBURG VG SY
HOSPITAL AL AIN V. AR. EMIRATE KR 180.000 L, A, K
CONTAINERFABRIK I NOWOSIBIRSK, UDSSR FH, I 25.000 L, A, T
SYSTEMUNTERSUCHUNG SIEMENS AG HAMBURG VG 35.000 L, A, B, SY
FERNMELDETURM FRANKFURT RT L, A
MAIZENA GMBH HEILBRONN VG 10.000 B
AOK FRANKFURT VGK 20.000 SY
MINISTRY COMPLEX KUWEIT VG 700.000 L
MILITARY ACADEMY RIYADH, SAUDI ARABIEN WG 60.000 L, A
STADTWERKE SOLINGEN VG 60.000 SY, G
HUK, 2. BA COBURG VG 130.000 L, A
MINISTRY OF PUBLIC WORKS AND HOUSING RIYADH, SAUDIARABIEN VG 250.000 L, E, SY, G
ALFRED TEVES GMBH FRANKFURT VG, FH, I 200.000 E, G
PENTA-HOTEL BERLIN HT 75.000 L, A
STADTVERWALTUNG MAINZ MAINZ SG, SP 50.000 SY, G
BRAUNSCHWEIGER ZEITUNG BRAUNSCHWEIG VG, FH, I 70.000 E, B
PAUL-EHRLICH INSTITUT FRANKFURT LG L, A
FLUGSICHERUNG, WABOLU-HYGIENE INSTITUT, TIERLABORS LANGEN VG, LG, RZ E, SY, V, G
LAHMEYER FRANKFURT VG 35.000 L, A
MEDICAL CENTER DHARAN, SAUDIARABIEN KR, SP L, A
SPORTZONE BRIXEN-SÜD BRIXEN, SÜDTIROL SP B, E, G
CIBA-GEIGY BASEL VG, LG T
WALLRAF RICHARTZ MUSEUM KÖLN KG L, A
GHK KASSEL BIBLIOTHEK KASSEL KG T
KREISSPARKASSE OSTALB AALEN VGK L, A, B, E
FLUGHAFEN DÜSSELDORF DÜSSELDORF SOB L, A
IBA ENERGIESPARHAEUSER BERLIN WG G
UMDASCH AMSTETTEN VG 22.000 L, A, E, B
IBM WERK MAINZ FH G, V
FERNMELDETECHNISCHES ZENTRALAMT DARMSTADT VG 100.000 G, E, B, V
STADTVERWALTUNG FRIEDRICHSDORF/TS. SG, SP, VG, WG 102.400 G, E
BAUSPARKASSE SCHWÄBISCH HALL VG 30.000 A
POLIZEIPRÄSIDIUM OFFENBACH VG 25.000 G, V
MESSEHAUS 4 FRANKFURT SOB T
UNIKLINIKUM FRANKFURT KR/LG E, B, G
FLUGHAFEN TERMINAL MITTE FRANKFURT SOB E, B, G
OTTO-VERSAND HAMBURG VG 120.000 A, G
ARBEITSAMT OFFENBACH VG 12.000 A, G
BÜROHAUS WILHELM-LEUSCHNER-STR. FRANKFURT VG 20.000 A
BANKHAUS HAUCK FRANKFURT VG 10.000 A
LUFTHANSA AG BG III FRANKFURT VG 52.000 A, G
JREC AMMAN, JORDANIEN VG, EZ 30.000 A
AKARCO AMMAN, JORDANIEN VG, EZ 20.000 A
UNIVERSITY TEACHING HOSPITAL DAMASCUS, SYRIEN KR 10.000 A
SIEMENS – Hauptverwaltung ATHEN VG 10.000 A
Wohnanlage ZABEL-KRÜGER-DAMM BERLIN WG 20.000 L, B, E, G
LDC (LAUNDRIES & DRY CLEANERS) EUROPA* () IND G, S
GROSSWÄSCHEREI JOECKEL LAUTERBACH FH 12.000 V, E, G
HAWE – Systemkonzept für eine Industrielüftung einer Hydraulikfertigung MÜNCHEN IND 15.000 A, T, M
TSBBS Thermosolar- & BHKW-Anlagen (Senat Berlin) BERLIN SP (11) 21.000** E, G, SY, VT
EBWB – Einsatz von BHKW in WG (Senat Berlin)*** BERLIN WG 280.000 G, V, B
CAECC (Computer Aided Energy Consumption Control) (CEC) DEUTSCHLAND, FRANKREICH VG, KG, SG ca. 50 Gebäude S, P
UNIVERSALE WIEN VG 75.000 SY, T, A, B
BOGE AHRWEILER IND, VG 120.000 SY, E, M, V
EMFH – Erhebung zum Wohnungs-energieverbrauch von Mehrfamilien-häusern (GEWOS) FRANKFURT, MANNHEIM, HOCKENHEIM WG 66400 SY, M, S, D, E
EVA-CT ‘Energieverbrauchsanalyse von Gebäuden’ (TECHEM AG) FRANKFURT WG 2.800.000 SY, S, M, D
UPWWZ -Umweltprofilanalyse für Wasser- und Wärmezähler (TECHEM) FRANKFURT, DARMSTADT WG SY, S, M
EHKV – Felduntersuchung von elektron- ischen Heizkostenverteilern (TECHEM) FRANKFURT WG SY, S, M
DBCCLH – Optimierung Lüftungsanlage Stahlcoil-Lager (Deutsche Bahn AG) HAGEN ZL 120.000 M, MS, E, B, P
JANUS – Felduntersuchung Home-Automation (SIEMENS D/CH) Deutschland WG ~ 3.000 SY, M, S, D
* 50 Wäschereien ** m² Beckenfläche *** RSP, Berlin

* 50 Wäschereien mit / ** m² Beckenfläche / *** RSP, Berlin

LEISTUNGEN:
A AUSLEGUNGSBERECHNUNG
B BETRIEBSKOSTENBERECHNUNG
D DATENBANK-ENTWICKLUNG/-ANWENDUNG
ENERGIEVERBRAUCHSBERECHNUNG
G
 GUTACHTEN
H HARDWARE (Computersysteme/Messtechnik)
K KANALNETZBERECHNUNG
L LASTBERECHNUNG
M MESSDATENERFASSUNG UND -AUSWERTUNG
MS MODELLIERUNG UND SIMULATION
P PROGRAMMENTWICKLUNG
S SOFTWARE-ENTWICKLUNG
SY SYSTEMSTUDIE
T THERMISCHE RAUMANALYSE
V VERSORGUNGSKONZEPTION.
GEBÄUDETYP:
BGH BÜRGERHAUS
EZ EINKAUFSZENTRUM
FH FERTIGUNGSHALLE
HT HOTEL
IND INDUSTRIEHALLE
KG KULTURGEBÄUDE (THEATER, BIBLIOTHEK USW.)
KR KRANKENHAUS
LG LABORGEBÄUDE
MIL MILITÄRISCHE EINRICHTUNGEN (KASERNEN, USW.)
PS PRÜFSTAND
RT RESTAURANT
RZ RECHENZENTRUM
SG SCHULGEBÄUDE
SOB SONDERBAU
SP SPORTANLAGE
VG VERWALTUNGSGEBÄUDE
VGK VERWALTUNGSGEBÄUDE/KASSENHALLE
WG WOHNGEBÄUDE
ZL ZENTRALLAGER.

 

Prüfstände und Prozeßsteuerungen

PROJEKT Auftraggeber Ort  Ingenieurleistungen, MSR-Technik bzw. Softwareentwicklung
WAAGE Carl Schenck  Darmstadt Programmpaket zur automatischen Wägezell-enprüfung und -eichung
IBM-KÄLTE IBM Mainz und Hannover Betriebsüberwachung und energieoptimale Steuerung von Großkälteanlagen
KLM Carl Schenck Schiphol Luftfracht-Transportsteuerung mit heterogenen Netzwerkrechnern (IBM, DEC, Allen Bradley)
AKKMK BBC Mülheim-Kärlich Störüberwachung, Langzeitdatenerfassung und Wirkungsgradoptimierung eines Kernkraftwerks
WLT BMFT/ HERBST Berlin Meß- und Prozeßautomation von Heizungsanlagen in Wohngebäuden
MOTOR Carl Schenck Darmstadt Prozeßsteuerung für einen Motorenprüfstand
DOGE Carl Schenck Darmstadt Dosier- und Gemengeanlagensteuerung
TESTHAUS DORNIER/
BMFT
Friedrichshafen Online-Remote-Prozeßdatenmonitoring und Ent-wicklung einer energieoptimalen Regelungsstrategie für eine Wohnungslüftungsanlage (Versuchshaus
PYRO IRCON/
SCHOTT
Mainz Pyrometer-Temperaturerfassung bei der Bildröhrenherstellung
CEHTEC TECHEM Frankfurt Hardware- und Softwareentwicklung für einen Heiz-körperprüfstand zur C-Wert-Bestimmung elektro-nischer Heizkostenverteiler und Sonderversuchen.
AWON –  Landis & Staefa, aquamess, Spanner-Pollux, Stadwerke Flensburg, NZR Frankfurt, Zeestow,
Ludwigshafen, Flensburg, Bad Laer
Prüfstandssteuerungssysteme für elektronische Wärmezähler (herstellerunabhängige Prüfung und Parametrierung von Wärmezählern nach DIN/EN/PTB) nach dem NOWA-Standard.
AKKU VARTA Kelkheim Laborprüfstand zur Batterieprüfung
SD+ LUCAS 
VARITY
Koblenz Prüfstandssteuerung für semidynamische Fahrzeug-Bremsenprüfstände 
AWON
STWF/2
STADTWERKE Flensburg Automatischer Wärmezählerprüfstand mit NOWA und Einbindung einer SIMATIC Steuerung
AKAWAZ STADTWERKE Flensburg Halbautomatischer Prüfstand für Kaltwasserzähler mit Fernauslesung (EHT)
TRAM DAIMLER BENZ FZ Frankfurt Erfassung der Radumdrehungsge-schwindigkeit bei Schienenfahrzeugen
WASTE LANDIS & STAEFA / BMBF Frankfurt, Bremen, Hannover, Weinheim u.a. Meßdatenerfassung und Fernauslesung von Meß- und Zählwerten in 10 Liegenschaften im Rahmen eines bundesweiten Forschungsvorhabens zur Heizungs-Optimierung in Wohngebäuden
AW²ON/3 AQUAMESS Zeestow Halbautomatischer Wärmezählerprüfstands-verbund (3 Prüfstande) mit NOWA
techEN834 TECHEM Frankfurt Euro-Prüfstand zur Heizkörperprüfung und C-Wert-Bestimmung nach EN 442/834 (MSR-Technik und Steuerungssoftware) 
tech-KS TECHEM Frankfurt Kalibrierstation für die Eichung von Pt-Fühlern und Thermcouples (MSR-Technik und Steuerungssoftware)
techEN834V TECHEM Eschborn Erweiterung von techen834 für die Prüfung von VHV (Heizkostenverteilern nach dem Verdunstungsprinzip)
tech-IRtech TECHEM  Eschborn Erweiterung von techen834/techKS um Infrarot-Schnittstelle und Schnittstelle für Funk-EHKV 868
tech-PA TECHEM Eschborn Erweiterung von techen834V zum prozeßautoma-tisierten Prüfstand für Reihenversuche mit Sicher-heitsabschaltung über Watch-Dog-Funktion. Ein-richtung eines W2003 File-Server – Clusters. 
AWON V4 AQUAMESS  Briselang Mehrplatz-Prüfstandsteuerung für elektronische Wärmezähler auf Basis MS-Windows 7 und LabView V9
AWON V4 semeco  Flensburg Prüfstandsteuerung für elektronische Wärmezähler auf Basis MS-Windows 7 und LabView V9 mit Anbindung an SIMATIC Prozeßssterung

Legende: 

BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn
BMFT Bundesministerium für Forschung und Technologie, Bonn
CEC Commission of the European Communities, Brüssel
IEA International Energy Agency, Paris